Der erste virtuelle mRNA-Kongress von BioNTech am 12.06.2021

Die COVID-19-Pandemie ist eine globale Herausforderung. Bei der wirksamen Eindämmung des Infektionsgeschehens spielt die neuartige mRNA-Technologie eine zentrale Schlüsselrolle. Das Ziel des virtuellen mRNA-Kongresses ist es, das Potenzial von mRNA-basierten Impfstoffen für die Zukunft der Medizin gemeinsam aufzuzeigen. Interdisziplinäre Vorträge bieten einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der COVID-19-Forschung. BioNTech lädt Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Das Programm gliedert sich in 2 Teile: Zum einen werden zentrale Fragen zum 1. zugelassenen COVID-19-mRNA-Impfstoff und zur mRNA-Technologie im Allgemeinen in den Fokus genommen. Dieser Teil wird von BioNTech verantwortet und ist für das gesamte Fachpersonal zugänglich. Zum anderen widmet sich der Kongress der COVID-19-Pandemie und Themen wie Long-COVID sowie dem Fortschritt bei der Impfung. National ausgewiesene Expert:innen beleuchten in spannenden Vorträgen auf Grundlage der neuesten Erkenntnisse viele unterschiedliche Aspekte rund um COVID-19. Für die Inhalte sind die vortragenden Referent:innen verantwortlich. Diese Vorträge und Diskussionsrunden richten sich ausschließlich an autorisiertes medizinisches Fachpersonal mit DocCheck-Zugang.

presse

Bleiben Sie mit unserem Infoservice auf dem Laufenden.

Melden Sie sich für den BioNTech Infoservice an und erfahren Sie Neuigkeiten zum Kongress sowie zu weiteren BioNTech Themen.

Wie bewerten Sie diese Seite?

Bitte bewerten Sie die Seite mit bis zu 5 mRNAs.